Habe d'Ehre, Hawara!

Fiaker in Wien (c) Pixabay

Habe d’Ehre, Hawara!

Österreichs Song-Contest-Gewinnerin Conchita Wurst geigt auf der Eröffnung der Wiener Festwochen auf – gemeinsam mit den Wienern Symphonikern. Misstöne erntet indes der designierte Wiener Staatsoperndirektor Bogdan Roscic. Schon die Bestellung sorgte für Aufregung. Jetzt wurde der ehemalige Ö3-Chef (größter Radiosender Österreichs) Opfer eines bekannten Plagiatsjägers der ihm vorwirft, seine Dissertation teilweise abgeschrieben zu haben. Die Uni Wien eröffnete ein Prüfverfahren.

Und: Wien ist hässlich! Und stinkt? In seinen Vienna Ugly-Touren führt der gebürtige Brite Eugene Quinn Touristen und Einheimische zu den – auf gut wienerisch – „schiachsten“ Orten und Gebäuden der Stadt. In „Smells like Wien Spirit“ geht es immer der Nase nach: Vom Uringeruch der berühmten Fiakerpferde zu den wohl angenehmeren Kaffee- und Schokoladegerüchen. Ziemlich leiwand, oder?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.







*

Jetzt Chatten
Wie können wir Sie unterstützen?
medienkomplizen
Hallo 😊
Wie können wir Sie unterstützen?