Interview: Die neue Amazon-Alternative kommt aus Wien

Lobu beschäftigt Fahrradboten, um Bücher auszuliefern

Interview: Die neue Amazon-Alternative kommt aus Wien

Von Sonja Tautermann

Mit ihrem Projekt Lobu haben die beiden Schüler Konstantin Klingler (17) und Moritz Stephan (16) schon für Aufsehen gesorgt. Bücher werden per SMS bestellt, Lobu holt sie vom lokalen Buchhändler und stellt sie noch am selben Tag per Fahrrad CO2-neutral zu.

Zum Interview (Link): Die neue Amazon-Alternative kommt aus Wien
(Erschienen auf: www.trendingtopics.at, Februar 2017)

Bild: © Peter Mayrhofer
Comments are closed
Diese Website speichert User-Daten, um eine personalisiertere Erfahrung zu ermöglichen und zu tracken, wo auf unserer Website Sie sich aufgehalten haben. Dies geschieht im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie auf Opt-Out klicken, um jegliches zukünftiges Tracking zu deaktivieren. In Ihrem Browser wird dann ein Cookie gesetzt, um diese Auswahl für ein Jahr zu speichern. Ich stimme zu, Opt-Out.
694